athlete woman in black leggins training next to the sea


Eine besonders schnelle aber auch sehr einseitige Diät ist die Zitronensaftkur. Sie ist einfach und schnell zuzubereiten, es ist wenig einzukaufen und wenig zu planen. Der Zitronensaft gilt als Fettfresser, dies ist allerdings wissenschaftlich nicht erwiesen. Man braucht nur 2 Bestandteile, Zitronensaft und Ahornsirup, dazu viel Wasser.

Morgens, mittags und abends nimmt man ein Glas mit frisch gepresstem Zitronensaft und gibt Ahornsirup hinzu, damit es sich gut trinken lässt und man erhält dadurch einige Kohlenhydrate. Dazu wird viel Wasser getrunken, 3 Liter am Tag sollten es schon sein. Wer so viel Zitronensaft nicht verträgt kann den Saft mit Wasser verdünnen. Mittlerweile kann man auch Zitronensaftkurkapseln kaufen. Sie enthalten die Bestandteile der Kur und vereinfachen die ganze Diät noch einmal. Man sollte sich überlegen, ob man das Geld dafür ausgeben möchte.

fresh lemon water to reduce weight

Man kann die Diät einige Wochen durchführen, empfehlenswert ist es jedoch nicht. Eine solch strenge Diät sollte ähnlich wie Heilfasten nur kurz, etwa 1 Woche, und unter ärztlicher Betreuung durchführen de.wikipedia.org. Ein Langzeiterfolg ist bei dieser Diät nicht gegeben. Sobald man wieder normal isst muss man mit Zunahmen rechnen. Je strenger die Diät desto schneller schlägt der Jo-Jo-Effekt zu. Bei längerer Durchführung wird dem Körper zu wenig Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe zugeführt. Mangelerscheinungen sind die Folge https://de.wikipedia.org/wiki/Ketogene_Di%C3%A4t.

Wer abnehmen möchte sollte die Finger von dieser Diät lassen. Nehmen Sie lieber mit einer gesunden Ernährung langfristig, wenn auch langsam, ab. Sie werden mehr Freude während der Diät haben und Ihr Gewicht langfristig halten können. Die einseitige Ernährung ist nicht gut für Ihren Körper und Ihre Seele. Die einseitige Ernährung ist nicht gut für Ihren Körper und Ihre Seele

Rate this post