asian girls in sport suits after workout


Auch haben es einige Personen überhaupt sehr schwer zuzunehmen und bei anderen summieren sich die Pfunde wie von selbst. Für dieses Phänomen, was bestimmt viele von Ihnen schon beobachtet haben, sorgt der Stoffwechsel oder auch Metabolismus genannt.

Was ist der Stoffwechsel und wie funktioniert er?

Vom Stoffwechsel haben Sie sicherlich schon einiges gehört, können aber nicht direkt sagen, was es damit auf sich hat. Einfach ausgedrückt muss unser Körper die Nahrungsmittel die wir ihm zuführen verarbeiten, Brauchbares von Unbrauchbarem sortieren und dafür sorgen, dass jede Körperzelle das bekommt, was sie benötigt, um gut zu funktionieren.

Diesen Vorgang nennt man einfach gesagt Stoffwechsel. Dank des Stoffwechsels ist es uns überhaupt erst möglich mit Energie und wichtigen Stoffen versorgt zu werden, um zum Beispiel zu wachsen, uns zu regenerieren und vor allem schnell ab- und zuzunehmen.

Der Stoffwechsel ist also im Grunde eine Maschine die unsere Nahrung in Verwertbares umwandelt und dabei alle schädlichen Stoffe und Stoffwechselendprodukte ausscheidet.

Zusammenhang zwischen Stoffwechsel und Abnehmen

Jeder Mensch ist einzigartig und somit hat jeder von uns auch einen einzigartigen Stoffwechsel bzw. Metabolismus. Bei einigen von uns ist dieser sehr schnell und arbeitet zügig. Das Essen wird in kurzer Zeit umgewandelt, transportiert und schädliches ausgeschieden de.wikipedia.org. Menschen mit einem schnellen Stoffwechsel haben daher meist weniger Probleme mit dem Abnehmen, da alle Stoffe sofort verbraucht werden und der Körper somit nichts speichern muss.

Menschen mit einem langsameren Stoffwechsel neigen eher dazu zuzunehmen und das auch, wenn sie sich noch so stark bemühen, am schnellsten abzunehmen. Alles Überschüssige an Kalorien wird somit in Fett umgewandelt und gelagert, da der Köper es derzeit nicht braucht.

Ursachen für die unterschiedlichen Stoffwechsel gibt es viele. In der Regel haben junge Menschen einen gut funktionierenden Stoffwechsel, dagegen haben Leute in einem reiferen Alter oft einen trägen Stoffwechsel. Im Allgemeinen haben Männer einen besseren Stoffwechsel als Frauen. Die Essgewohnheiten beeinflussen zusätzlich den Stoffwechsel, vor allem Personen die viel Zucker zu sich nehmen, haben für gewöhnlich einen langsameren Stoffwechsel. Hinzu kommen noch die körperlichen Betätigungen, denen Sie nachgehen – sportliche Menschen profitieren von einem zügigen Stoffwechsel.

woman stretching on yoga mat

Den Stoffwechsel anregen

Falls Sie einen langsamen Stoffwechsel haben, ist das noch lange kein Grund alle Diäten hinzuschmeißen und sich mit ihrem Gewicht abzufinden weshalb. Schon seit langem gibt es Möglichkeiten den Stoffwechsel anzuregen und ihn zu beschleunigen:

Weniger Essen, aber dafür öfter

Große und üppige Mahlzeiten zu essen tut unserem Körper oft nicht gut, da er Probleme hat alles zu verwerten. Deswegen neigt er oft dazu alles in Fett umzuwandeln und abzulagern. 

Es bietet sich deswegen an über den Tag hinweg mehrere kleinere Speisen zu nehmen, da es unserem Körper viel leichter fällt kleinere Mengen an Nahrung  zu verarbeiten. Sie sollten dabei darauf achten, dass Sie nicht einfach kleine Fertigsuppen oder Süßigkeiten zu sich nehmen, sondern vor allem Nahrungsmittel, welche frisch und reich an Nährstoffen sind. Dazu gehören Salate, frisches Obst, Gemüse und vieles mehr.

Mehr Wasser trinken

Wasser ist sehr gesund, das wissen mittlerweile die meisten. Doch es hat auch einen positiven Effekt auf unseren Stoffwechsel https://de.wikipedia.org/wiki/Energiestoffwechsel. Wasser sorgt nämlich dafür, dass alle Gifte und unverwertbaren Stoffe aus unserem Köper ausgeschwemmt werden. Zusätzlich ist es eine wichtige Komponente für den Transport von Stoffen und gewährleistet die richtige Funktion der Körperzellen. Wollen Sie all diese Prozesse beschleunigen, dann trinken Sie einfach mehr Wasser.

Achten Sie dabei darauf, dass es sich um gut gefiltertes Wasser handelt, welches reich an Mineralstoffen und von Schadstoffen befreit ist.

Vergessen Sie nicht das Frühstück

Eine der besten Methoden ihren Stoffwechsel anzuregen, ist das Frühstück am Morgen. Sie sollten daher nicht, wie es heute oft der Fall ist, darauf verzichten und hungrig aus dem Haus spazieren. Ihr Körper fährt dann auf Sparflamme und mindert den Energieverbrauch, das ist genau das, was Sie nicht wollen. Essen Sie ein gesundes und nahrhaftestes Fruchtstück. Ihr Körper wird sofort den Stoffwechsel in Fahrt bringen, den Energieverbrauch hochsetzen und mit der Fettverbrennung beginnen. Ihr Körper wird sofort den Stoffwechsel in Fahrt bringen, den Energieverbrauch hochsetzen und mit der Fettverbrennung beginnen

Rate this post